Die WKO informiert - "schau auf di & deine Leut!"

Mit zunehmender Belastung durch die Quarantäne, Homeoffice und Homeschool, steigt der Druck auf die Psyche und die Spannungen in den Familien. Das zeigt die Zunahme an Anrufen bei den Hotlines des Landes und bei den Krisentelefonen, aber auch die erste statistische Auswertung bei den Hotlines zur häuslichen Gewalt und Gewalt gegen Frauen.

Die Berufsgruppe der psychologischen BeraterInnen in der Wirtschaftskammer Tirol hat – in Absprache mit der Landessanitätsdirektion und dem psychologischen Dienst des Landes - eine regionale Liste erfahrener BeraterInnen zusammengestellt, die die AnruferInnenflut auf die Hotlines entlasten soll und vor allem die Möglichkeit bietet, ausführliche und individuelle Beratungsgespräche zu führen.

Unsere regionalen BeraterInnen nehmen sich Zeit für die BürgerInnen. Aus organisatorischen Gründen und um wirklich Zeit für alle BürgerInnen zu haben, bitten wir um Anmeldung per Email.

Die Erstberatung ist für die GemeindebürgerInnen kostenlos. Jede weitere Einheit verrechnen die BeraterInnen nach ihren üblichen Sätzen.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie hier: