Freizeitwohnsitzabgabe

Verordnung über die Höhe der Freizeitwohnsitzabgabe

Der Gemeinderat der Gemeinde Volders hat mit Beschluss vom 10.10.2019 aufgrund des § 4 Abs. 3 des Tiroler Freizeitwohnsitzabgabegesetzes, LGBl. Nr. 79/2019 folgende Verordnung über die Höhe der Freizeitwohnsitzabgabe beschlossen:

§ 1 Festlegung der Abgabenhöhe

Die Gemeinde Volders legt die Höhe der jährlichen Freizeitwohnsitzabgabe einheitlich für das gesamte Gemeindegebiet

bis 30 m² Nutzfläche mit                                                   €    170,00
von mehr als 30 m² bis 60 m² Nutzfläche mit                   €    340,00
von mehr als 60 m² bis 90 m² Nutzfläche mit                   €    495,00
von mehr als 90 m² bis 150 m² Nutzfläche mit                 €    710,00
von mehr als 150 m² bis 200 m² Nutzfläche mit               €    995,00
von mehr als 200 m² bis 250 m² Nutzfläche mit               € 1.280,00
von mehr als 250 m² Nutzfläche mit                                 € 1.560,00

fest.

§ 2 Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 2020 in Kraft.