Gemeinde Volders
05224/52311

Vergabe von Immobilien

Verkauf von Eigentumswohnungen

Wohnhausanlage Bruggenfeldstraße 19, 6111 Volders

Wohnen ist ein Grundbedürfnis, welches in den letzten Jahren stärker unter Druck gekommen ist. Die Bau- und Mietpreise steigen stetig, daher ist Leistbares Wohnen ein zentrales Thema für die Gemeinde Volders. Es ist unser Ziel, in Volders Wohnraum zu schaffen, welcher zu reduzierten Preisen erworben werden kann. Der erste Schritt in diese Richtung ist uns in Zusammenarbeit mit der Fa. Realbau gelungen. Sie errichtet eine Kleinwohnanlage in der Bruggenfeldstraße 19 und die Gemeinde Volders hat das Vergaberecht an den unten angeführten attraktiven Wohnungen. Voraussichtliche Fertigstellung im März 2021.

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt nach der Vergaberichtlinie für Eigentumswohnungen und Reihenhäuser durch die Gemeinde Volders. Bewerbungen können dazu mittels Erhebungsbogen (siehe unten) beim Gemeindeamt Volders (1.Stock) abgegeben werden.

Die Bewerbungsfrist endet mit 13. März 2020 um 12:00 Uhr.

Für Fragen zur Vergabe steht Ihnen gerne unsere Amtsleiterin Frau Dr.  Julia Fuchs telefonisch unter 05224/52311-23 zur Verfügung.

TOP 01 – Erdgeschoss
3-Zimmer-Wohnung

Wohnfläche 78,48 m²
Terrasse 16,10 m²
Garten 235,89 m²
Kellerabteil 4,82 m²
Tiefgaragenabstellplatz


Kaufpreis: ca. € 320.800,-
Exkl. Nebenkosten

TOP 02 – Erdgeschoss
2-Zimmer-Wohnung

Wohnfläche 47,58 m²
Terrasse 15,52 m²
Garten 25,57 m²
Kellerabteil 4,82 m²
Tiefgaragenabstellplatz


Kaufpreis: ca. € 207.000,-
Exkl. Nebenkosten

TOP 06 – 1. Obergeschoss
3-Zimmer-Wohnung

Wohnfläche 78,48 m²
Balkon 15,19 m²
   
Kellerabteil 4,93 m²
Tiefgaragenabstellplatz


Kaufpreis: ca. € 287.500,-
Exkl. Nebenkosten

Der Sonderausschuss für Grundstücks- und Wohnungsvergabe

Allgemeine Informationen

Vergaberichtlinie

Erhebungsbogen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK