Vergabe von Immobilien

    Betreubares Wohnen und Junges Wohnen in Volders:

    Haus der Generationen, Schönwerth-Park 1, 6111 Volders

Öffentliche Ausschreibung gemäß § 81 Tiroler Gemeindeordnung

Es freut uns sehr, dass wir bereits 10 Wohnungen an unsere älteren Gemeindebürger vergeben konnten. Nun stehen uns 4 weitere Wohnungen für Volderer Gemeindebürger sowohl für „betreuba-res Wohnen“ als auch für „Junges Wohnen“ zur Verfügung. 

Viele Menschen möchten auch im Alter und bei zunehmendem Hilfsbedarf in einer eigenen Wohnung leben. Obwohl die Betreuungsdienste in Tirol gut ausgebaut sind und selbstverständlich auch unseren Gemeindebewohnern zur Verfügung stehen, ist es oft die ungünstige Wohnsituation, die alte Men-schen dazu bewegt, einen Heimplatz anzustreben.
„Betreubares Wohnen“ ist ein Wohnangebot speziell für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung. In den altersgerechten, barrierefreien Wohnungen kann die mobile Betreuung und Hilfe durch die Betreuungsdienste besonders gut erfolgen. 

Aber auch junge Menschen suchen oft als Startwohnung eine kleine und günstige Wohnung.
„Junges Wohnen“ erleichtert jungen Menschen den Schritt in ein unabhängiges Leben mit einer eigenen leistbaren Wohnung.

Das Wohnprojekt „Haus der Generationen“ entsteht im Zentrum der Gemeinde Volders. In diesem sind neben einem Kindergarten und einer Kinderkrippe auch 13 Wohnungen für „Betreubares Woh-nen“ und „Junges Wohnen“ untergebracht. 
In wenigen Gehminuten sind Gemeindeamt, Arzt, Apotheke, Geschäfte, Bank, Friedhof und Gastro-nomie erreichbar. Ebenso ist eine gute Verkehrsanbindung ans öffentliche Netz gegeben.

Diese ca. 50 m² großen Wohnungen sind barrierefrei, verfügen über einen Wohnraum mit Küche, eigenem Schlafzimmer, rollstuhlgerechtem Badezimmer mit WC und sind individuell möblierbar. 

WICHTIG: derzeit stehen nur noch die Wohnungen TOP 3, 10, 11 oder 12 zur Verfügung!

Beispielwohnung:

 

Der Sonderausschuss für Grundstücks- und Wohnungsvergabe

Allgemeine Informationen

Vergaberichtlinie

Erhebungsbogen